NordStrahl
Hufpflege, Huforthopädie und Huftherapie für den Landkreis Friesland, Ostfriesland, Ammerland und den Raum Oldenburg

Folgende Leistungen biete ich Ihnen an:

 

Barhufbearbeitung

In der Barhufbearbeitung wird der physiologische, also gesunde, Zustand des Pferdehufes wiederhergestellt. So wird der Huf dort korrigiert, wo z.B. zu wenig Hornabrieb stattgefunden hat oder auf Grund unregelmäßigen Wachstums leichte Fehlstellungen entstanden sind. 

Eine korrekte Barhufbearbeitung unterstützt somit auf orthopädische Weise den Hufmechanismus und stellt den physiologischen Zustand von Hufen wieder her.


Huforthopädie

Die Huforthopädie hat ihren Schwerpunkt in der präventiven Bearbeitung  als auch in der "Problembehandlung" des Hufes. Dadurch werden z.B. Fehlstellungen, die sich auf das Laufverhalten und sehr oft auch auf den gesamten Körper auswirken, korrigiert um wieder ein physiologisches Gleichgewicht im Pferd herstellen zu können. Auch akute oder chronische Erkrankungen der Hufe oder der Gliedmaße, wie z.B. Strahlfäule, wiederkehrende Hufabszesse, Arthrose, Hufrehe, etc. können durch die Huforthopädie meist erfolgreich behandelt werden.


Huftherapie

Liegen bereits Deformationen der Hufkapsel oder andere Pathologien am/im Huf vor, muss neben einer Hufbearbeitung auch ein Therapieplan erstellt werden. Anhand der aktuellen Hufsituation spreche ich die nächsten Schritte stets zusammen mit dem Besitzer ab, um eine optimale Betreuung zu gewährleisten. 

Selbst sogenannte "austherapierte" Fälle, bei denen sich die Hufsituation auch nach z.B. orthopädischem Beschlag, der Verabreichung von Injektionen, usw. nicht gebessert hat und folglich das Thema "Erlösung" des Pferdes im Raume steht, können so - mit viel Geduld des Pferdebesitzers - oft wieder geheilt werden. Hier greife ich auf das Wissen der anatomischen Huflehre zurück, in der sich Pferdehufe - von Natur aus - reversibel und gesunderhaltend verhalten.